de_DE
classic.comunio.de
comstats
stats.comunio.de
Sprache: English Español Deutsch

Shoutbox-Regeln


Shoutbox-Regeln
Folgende Regeln sind vor dem Posten in der Shoutbox zu beachten:
Beiträge, die gegen eine oder mehrere dieser Regeln verstoßen, werden möglicherweise kommentarlos gelöscht und können je nach Ermessen Verwarnungen oder Sperren nach sich ziehen!
1.Verboten sind:
  • Geschmacklosigkeiten
  • Beleidigungen
  • Pöbelei
  • Prahlerei
  • Spammen
  • Flooden (dieselbe Nachricht mehrmals hintereinander posten)
  • Stumpfe Meinungsäußerungen à la "Bayern ist scheiße" oder "BVB forever"
  • Schreien, im Internet allgemein bekannt als GROSSSCHREIBEN
  • Unnötige Hervorhebung (z.B. durch mehrere Fragezeichen)
  • Permanente Schimpfereien ("Scheiß Sportal" usw.)
  • Absichtliches Verbreiten falscher Gerüchte
2.In der Shoutbox sollten nur Comunio- und liga-relevante Themen behandelt werden. Themen, Fragen und insbesondere Links, die nicht direkt mit Comunio oder dem Profifußball im Allgemeinen zusammenhängen, haben hier nichts zu suchen. Andere Ligen betreffende Themen sollten in der jeweiligen Shoutbox oder in einem anderen Rahmen diskutiert werden. Im Zweifelsfall obliegt es Moderatoren, Themen zuzulassen oder zu unterbinden.
3.Maßnahmen von Moderatoren sind zu akzeptieren. Diese werden unternommen, um es in einem öffentlichen Fußballchat für die Allgemeinheit so angenehm wie möglich zu gestalten. Diskussionen über das Warum und Wieso von Moderations-Aktionen sind zu unterlassen.
4.Es ist unnötig, seinen kompletten Kader zu posten. Dieser kann über einen Klick auf den Usernamen abgerufen werden.
5.Bitte keine Community-internen Transferverhandlungen führen. Zu diesem Zweck gibt es E-Mail, Instant-Messenger oder was auch immer.
6.Bitte keine Fragen stellen, die schon in der FAQ oder den Regeln von Comunio beantwortet werden.
7.Das Fragen nach Noten oder der Leistung eines Spielers (z.B. "Wie war ...?") ist nicht erlaubt. Wartet einfach die Bewertungen ab, alles andere hilft eh keinem weiter und stört die anderen Benutzer der Shoutbox.
8.Auch das Verwenden eines anstößigen oder rassistischen Nutzernamens kann zur Sperrung in der Shoutbox führen.
9.Bitte nur Deutsch oder Englisch benutzen.

Hinweise zu Verwarnungen und Sperren
Wenn du verwarnt wurdest, heißt das, dass du gegen die Shoutboxregeln (siehe oben) verstoßen hast. Du solltest dir also die Regeln durchlesen und sie beachten, denn sonst folgt wahrscheinlich bald eine Sperre.

Wenn du gesperrt wurdest und wieder aktiv an der Shoutbox teilnehmen möchtest, musst du hier einen Antrag auf Entsperrung stellen. In der Mail sollte ein vernünftiger Grund enthalten sein, warum du wieder entsperrt werden solltest.

Zur klassischen Ansicht wechseln...

Zur mobilen Ansicht wechseln...


Es fehlt eine Statistik?
Du hast Verbesserungsvorschläge oder einfach einen Kommentar abzugeben?
Kontaktformular
© 2018 www.comstats.de
Datenschutzerklärung Impressum